folge_illu.jpg

Aktuelle News

Donnerstag, 07. Juni 2018

Cityring Dortmund wählt neuen Vorstand

Der Cityring Dortmund wählte turnusgemäß seinen neuen Vorstand. Erneut im Amt bestätigt wurde der Vorsitzende Dirk Rutenhofer (3.v.l.): „Die stetigen Veränderungen und Entwicklungen des 21. Jahrhunderts stellen große Herausforderungen an den Handel und an eine attraktive Innenstadt. Dem Dortmunder Cityring kommt dabei eine bedeutende Rolle zu, die Qualität des Einzelhandelsstandortes weiterhin zu steigern und zu festigen.“

Fotovermerk: Jan Heinze

 

Neben Rutenhofer freuten sich auch der zweite Vorsitzende Axel Schroeder (4.v.l.), Monika Block (3.v.r.), Jürgen Wallinda-Zilla (2.v.l.), Matthias Hilgering (4.v.r.), Franz van Bremen (2.v.r.) und Uwe Fischer (l.) über ihre Wiederwahl. Holger Schmidt (r.) löst zudem das bisherige Vorstandsmitglied Hubertus Brand ab, der in diesem Jahr nicht mehr zur Wahl antrat. Darüber hinaus stimmten die Teilnehmer der Hauptversammlung ebenfalls über die Zusammensetzung des neuen Cityring-Beirats ab.

Der Cityring Dortmund Initiativkreis attraktive Innenstadt e.V. ist ein Zusammenschluss von Dortmunder Kaufleuten. Er setzt sich für die Interessen des Einzelhandelsstandortes und Oberzentrums Dortmund ein. Das Netzwerk vertritt die Interessen der Dortmunder Gewerbetreibenden bei der Stadt und allen wichtigen Institutionen. Der Cityring arbeitet intensiv daran, die guten Seiten weiter auszubauen und die vorhandenen Mängel abzustellen, zum Wohle aller Gäste und Einwohner der Stadt. Einmal im Jahr verleiht die Initiative den „Cityring“ an eine um Dortmund verdiente Persönlichkeit. Darüber hinaus plant, organisiert und finanziert die City Marketing Gesellschaft (CMG) – eine gemeinsame Tochter von Cityring und Stadt – Stadtfeste wie den „Hansemarkt“, das „Pfefferpotthastfest“, „Do-City bewegt sich“ sowie die Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt.

Copyright 2018 / cityring.de